Archiv für das Jahr: 2007

Jugendclubmeisterschaft 2007

jugendclub20071

In der Woche vom 15. – 22. September fanden auf der Anlage des RTC´s die Jugendclubmeisterschaften statt. Die 23 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen spielten bei herrlichem Wetter in drei verschiedenen Klassen. Bei der Jugend A setzte sich nun im dritten Jahr hintereinander Jannik Jäger, die Nr. 1 der Jugendmannschaft, ohne Satzverlust durch. Platz 2 belegte etwas überraschend der stark aufspielende Henrik Schacht vor Laura Paparzynski. Bei der Jugend B gewann Niklas Jäger vor Lisa Brüll und Melanie Hirt. Bei den Jüngsten wurde dieses Jahr wieder eine Olympiade veranstaltet, bei der neben Tennis im Kleinfeld auch Schnelligkeits- und Geschicklichkeitsübungen auf dem Programm standen. Sieger wurde letztendlich in einem spannendem Finale mit tollen Ballwechseln Lisa Reuter, die sich knapp gegen Jan Nicolas Lein durchsetzte. Dritter wurde Melina Meisel. Nach der Siegerehrung, die von Jugendwart und Trainer Alex Czerny durchgeführt wurde, gab es wieder viele glückliche Kinder, die stolz ihr gewonnenes „Edelmetall“ in Form von Pokalen und Medaillen präsentierten.

jugendclub20072 jugendclub20073

Meisterschaft 2007

clumeister2007gesamt

Sieger bei der starken Herren-Einzel-Gruppe A wurde Thorsten Matz vor Alex Czerny und Christian Rack.

In der Herren-Einzel-Gruppe B dominierte Altmeister Walter Smital vor Günther Fleischhauer und Karl-Heinz Keuler.

Sehr spannende Spiele fanden auch in den Doppelkonkurrenzen statt. Im Damendoppel siegten K.Fleischhauer/E.Hank vor C.Rack/S.Budinsky, den 3.Platz belegten E.Kübler/ H.Schwieger.

Heiß umkämpft waren die ersten Plätze im Herren-Doppel. Sieger wurden: A.Czerny-Chr. Rack. Platz 2: Th.Matz – F.Reuter. Platz 3: W.Smital – R.Rack.

Auch in den Mix-Spielen gab es spannende Spiele — die Sieger waren Alex Czerny + Conny Rack vor W.Smital + E.Kübler. Den 3.Platz erreichten Chr.Rack + S. Budinsky.

Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer war auch an allen Spieltagen bestens gesorgt. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und engagierten Mitglieder. Ein besonderes Highlight war wieder das super Überraschungs-Menu des Vereinsvorsitzenden des Spielmanns- und Fanfarenzuges Rudolf Barget, auch dafür herzlichen Dank.

So ging die Clubmeisterschaft mit all den spannenden und aufregenden Spielen viel zu schnell vorbei, wir freuen uns aber schon auf das nächste Jahr.