Ortsturnier 2009

Am Ende hieß es „Spiel, Satz und Sieg für den Sportverein“

Insgesamt 26 Doppel – 19 Herren- und 7 Damenmannschaften – eine Rekordbeteiligung – hatten sich zum diesjährigen Ortsturnier des RTC-Ronneburg gemeldet. Sie kämpften am vergangenen Wochenende bei heißen Sommertemperaturen um Pokale, Preise und natürlich auch um die Ehre.
Nach zwei Tagen spannender Wettkämpfe siegte am Ende bei den Herren Jan Passon und Michel Kraus (Sportvereinigung Hüttengesäß). Die Favoriten aus den vergangenen Jahren die Highlander mit Matthias Jung und Michael Lindner belegten nur Platz 2. Leider fiel Günter Rott verletzungsbedingt für den Endkampf aus. Den 3.Platz teilten sich der DLRG mit P.Schmidt/U.Katzwinkel mit dem Fußballverein Altwiedermus mit F.Helbig/D.Franz.

Bei den Damen erreichten die Highlander Margit Rott/Silke Würz den 1.Platz Sonja Lehr/Kerstin Rümpl (DLRG 1) sicherten sich Platz 2 und der DLRG 3 mit N.Bielich/S.Kretschmer Platz 3.

Dass die Ronneburger nicht nur in sportlicher Hinsicht eine ausgezeichnete Kondition haben, bewiesen sie beim anschließenden Feiern. Bei leckeren Cocktails und Sangria, Sekt, Äppler, Bier und gutem Essen von der Grilltheke blieb kein Wunsch offen.

Am späten Sonntagnachmittag führte Bürgermeister H.Habermann mit dem Vereinsvorsitzenden R.Rack dann die Siegerehrung durch. Der Clubvorstand bedankt sich hiermit nochmals ganz herzlich bei dem unermüdlichen Vergnügungs- und Sportausschuss, sowie bei den Spendern der schönen Preise.

siegerherren20092

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.