Jahreshauptversammlung, 11.3.2011

Vorstand im Amt bestätigt

Anfang März fand im Vereinsheim des Ronneburger Tennisvereins die Jahreshauptversammlung des RTC statt. Etliche Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes.

Der 2. Vorsitzende Thorsten Matz eröffnete die Versammlung, stellte die Beschlussfähigkeit fest und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach einer Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Michael Hauer berichtete Th.Matz von einem erfolgreichen Jahr 2010 mit vielen sportlichen und geselligen Höhepunkten. Die Mitgliederzahl des Vereins ist konstant geblieben, aber Neuzugänge sind immer noch dringend erwünscht.

Das Tennis-Ortsturnier war wie immer ein Highlight, an dem über 20 Ronneburger Vereine teilnahmen und ihren Spaß hatten. Am Ende der Saison fanden die Clubmeisterschaften mit spannenden Spielen um die ersten Plätze statt.
Sehr erfolgreich waren die RTC-Teams bei den Turnieren des Tischtennis- und des Badminton-Vereins, sie belegten jeweils vordere Plätze.

Der Bericht des Kassenwarts E.Bergmann fiel sehr gedämpft aus, da wegen der geringen Einnahmen aus der Hüttenbewirtschaftung die Einnahmen stark zurückgegangen waren.
Er forderte ein stärkeres Engagement der Mitglieder, um die Schulden des Vereins schneller abbauen zu können. Danach wurde der Haushaltsplan 2011 vorgestellt, diskutiert und einstimmig angenommen.

Die Kassenprüferin Janina Schibilski bescheinigte dem Kassenwart, dass die Kasse des Vereins sachgerecht und ordentlich im vergangenen Jahr geführt wurde.Der Vorstand dankte den Kassenprüfern für ihre Arbeit. Danach wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt und von der Versammlung einstimmig erteilt. Nun konnte zügig mit den Neuwahlen
begonnen werden.

Rainer Rack wurde wieder zum 1.Vorsitzenden gewählt, ebenso Thorsten Matz als 2.Vorsitzender. Im Amt bestätigt wurden E.Bergmann(Kassenwart), Manfred Schwarz(Schriftführer und Orga-Ausschuß),Chr.Rack(Sportwart), A.Czerny(Jugendwart), K.Gauf (Pressewart)und neu im Amt O.Ziegler im Festausschuss. Neue Kassenprüfer sind H.Henz und H.Bregger. Den Bauausschuss leitet wie bisher S.Erdogan.

Am Ende der Versammlung wurde noch die Neuregelung der Arbeits-und Bewirtungsdienste der Mitglieder über ein Punktesystem diskutiert und einstimmig angenommen.

Alle Mitglieder und Tennisinteressierten sollten sich schon einmal den Samstag, 30.April, vormerken. Dann findet nämlich die Platzeröffnung des RTC statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.