Jahreshauptversammlung 2013

RTC-Vorstand im Amt bestätigt

Mitte März fand im Vereinsheim des Ronneburger Tennisvereins die Jahreshauptversammlung des RTC statt.
Viele Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes, ebenso war Ronneburgs neuer Bürgermeister Herr Hofmann zur Kontaktaufnahme erschienen. Er begrüßte die Vereinsmitglieder freundlich und erläuterte unter anderem die geplanten Umleitungen zum Tennisgelände wegen des anstehenden Ausbaus der Ortsumgehungstrasse und des Kreisels bei Hüttengesäss.

jahreshaupt20131

Danach eröffnete der 1.Vorsitzende Rainer Rack die Versammlung, stellte die Beschlussfähigkeit fest und begrüßte die anwesenden Mitglieder. Er berichtete von einem ereignisreichen Vereinsjahr 2012 mit etlichen spielerischen und geselligen Highlights. Die Mitgliederzahl ist etwas gesunken, deshalb sind Neuzugänge immer noch dringend erwünscht.
Der 2.Vorsitzende Th.Matz erzählte weiter von den Veranstaltungen – wie dem sehr gelungenen Ortsturnier(ein gr. Dankeschön an den eifrigen Vergügungsausschuss O.Ziegler und E.Rack) und anderen diversen Turnieren. Sehr erfolgreich waren die RTC-Teams auch bei dem Tischtennisturnier, man belegte wieder vordere Plätze.

Der Bericht des Kassenwarts E.Bergmann fiel sehr gedämpft aus, da wegen gesunkener Mitgliederzahl und geringer Einnahmen aus der Hüttenbewirtschaftung die Einnahmen stark zurückgegangen waren. Danach wurde der Haushaltsplan 2013 vorgestellt, diskutiert und einstimmig angenommen.

Die Kassenprüfer Kristine und Ralf Born bescheinigten dem Kassenwart, dass die Kasse des Vereins sachgerecht und ordentlich im vergangenen Jahr geführt wurde. Der Vorstand dankte den Kassenprüfern für ihre Arbeit. Danach wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt und von der Versammlung einstimmig erteilt. Nun konnte zügig mit den Neuwahlen begonnen werden.

Rainer Rack wurde wieder einstimmig zum 1.Vorsitzenden gewählt, ebenso Thorsten Matz als 2.Vorsitzender. Im Amt bestätigt wurden ebenso Manfred Schwarz (Schriftführer), Chr.Rack (Sportwart), Alex Czerny (Jugendwart), Karin Gauf (Pressewart) und Olli Ziegler
(Vergnügungsausschuss). Neu in das Amt des Kassenwarts wurde Jochen Bergmann einstimmig gewählt für seinen ausscheidenden Vater. Neue Kassenprüfer sind Conny Reuter und Janina Schibilski, den Bauausschuss leitet S.Erdogan weiter und Kristine Born gestaltet die web-Seite des RTC.

Am Ende der Versammlung gab der Sportwart noch die Meldung von 4 Medenmannschaften bekannt: Herren-40 und U12, ebenso zwei Herren-30 Mannschaften, denen die Versammelten eine erfolgreiche Saison wünschten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.